Home / News / Trinity Health Go-Live-Erfolg im Mittelatlantischen Raum!

Trinity Health Go-Live-Erfolg im Mittelatlantischen Raum!

News von Delegate aus Nordamerika

Delegate Nordamerika freut sich, den zwölften und dreizehnten erfolgreichen Go-Live-Einsatz mit Trinity Health bekannt geben zu können. Die folgenden beiden Einrichtungen sind Teil der Trinity Health of Mid-Atlantic Region. Sie gingen am Mittwoch, den 26. August 2020 (St. Francis Healthcare) in Wilmington, Delaware, und am Mittwoch, den 2. September 2020 (St. Mary Health Main Campus) in Langhorne, PA, mit der Webanwendung des Delegate-Patient Services live.

Das Team von St. Francis Healthcare verfügt über ein Programm für den Patientenservice am Krankenbett, das bei jeder Mahlzeit zwischen 90 und 120 Tabletts liefert. Das Personal der Verpflegungsstelle ist mit einem drahtlosen Tablet ausgestattet, mit dem die Essensbestellungen der Patienten am Krankenbett eingegeben werden können. Dieses neue Verfahren verbesserte die allgemeine Einhaltung der therapeutischen Diät aufgrund des Live-Zugriffs auf die Nährstoffmengen für die zugehörigen Menüeinträge und alle spezifischen Anforderungen, die der Patient möglicherweise haben könnte, wie Allergien, Abneigungen oder Unverträglichkeiten. Das Personal ist begeistert davon, den Patienten die Speisekarte vorsprechen zu können und gleichzeitig eine bessere Menüauswahl mit Live-Zugriff auf ein System zu bekommen, welches sie bei ihrer Arbeit unterstützt und schlussendlich einen übereinstimmenden Report für das kulinarische Personal erstellt!

Das Gesundheitsteam von St. Mary Health verfügte bereits über eine Software mit einem Zimmerservice-Programm und hatte zur Vorbereitung auf das Go-Live Schulungen in Form von Web-Sitzungen. Durch diese Konversationen standen sowohl das Trinity-Regionalteam wie auch das Delegate Team dem Personal bei der Umstellung zur Seite und nahmen sich Zeit, um sicherzustellen, dass die Patienten rechtzeitig die richtigen Essensbestellungn erhielten. Außerdem stellten sie sicher, dass alle Aspekte der Software nach den Vorstellungen und Wünschen des Personals der Verpflegungsabteilung wie erwartet funktionierte… von der Hardware bis zur Software!

Beide Übergänge erforderten Teamarbeit und Zusammenarbeit, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Trinity Health und die Delegate Group  unterstützen weiterhin die örtlichen Verpflegungsabteilungen bei den alltäglichen Abläufen, damit ihre Patienten die beste Verpflegung und den besten Service für eine verbesserte Heilung und optimale Ergebnisse erhalten können.

Über Trinity Health

Trinity Health ist eines der größten multi-institutionellen katholischen Gesundheitsversorgungssysteme in der Nation und dient verschiedenen Gemeinschaften, die mehr als 30 Millionen Menschen in 22 Staaten umfassen.

Trinity Health mit Sitz in Livonia MI ist dabei, die Software Delegate Patients Service Enterprise, die in der Delegate-Cloud gehostet wird, in 47 seiner 93 Einrichtungen einzuführen. Alle Einrichtungen sind in Regionen gruppiert.

Ziel der Einführung der Delegate-Patient-Service-Cloud-Plattform ist die Standardisierung und bessere Kontrolle der Einrichtungen im Hinblick auf Kostenkontrolle und -einsparungen bei gleichzeitiger Eliminierung jeglichen technischen Fußabdrucks an jedem Standort.