Home / News / Neue Hinweiswarnung für Kostformänderung nach Ticketdruck

Neue Hinweiswarnung für Kostformänderung nach Ticketdruck

Neue Hinweiswarnung

Wird ein Patient aus gesundheitlichen Gründen auf eine andere Station verlegt, muss gelegentlich auch die Kostform angepasst werden. Wurde jedoch die Mahlzeitenbestellung bereits abgegeben und mit POS Print Service gedruckt, dann ist sie bereits im Modul Auslieferungslogistik verfügbar.

Daher kann die Kostformänderung der Zimmerservicebestellung nicht verändert werden, nachdem ein Ticket gedruckt wurde. Da die Mahlzeit sich in Auslieferung an den Patienten befindet (z.B.: das Tablett auf einen Wagen geladen wurde), muss der verantwortliche Mitarbeiter in dieser Situation gewarnt werden.

Im Modul Auslieferungslogistik wird nun eine Warnmeldung angezeigt, dass sich die Kostform nach dem Druck des Zimmerservice-Tickets geändert hat.

Der Mitarbeiter, der das Tablett belädt oder ausliefert, kann nun abhängig von der Kostform entscheiden, ob das Tablett beladen oder ausgeliefert wird. Dies verhindert ein eventuelles Gesundheitsrisiko für den Patienten und eine bessere Verwaltung der Kostformen durch die geschulten Mitarbeiter.

Warnhinweis